Systemisches Aufstellen – als Beobachter und/oder Stellvertreter € 20,00

Wir stellen auf!

Und das ist genauso voller Energie und reich an heilender Kraft, wie es sich liest. Dabei verwenden wir nicht nur Figuren, so wie das meist gehandhabt wird – sondern wir arbeiten mit menschlichen Stellvertretern! Genau wie bei den Präsenzveranstaltungen.

Egal, ob du ein eigenes Anliegen hast, oder ob du in die resonierende Kraft eines Stellvertreters oder Beobachters treten möchtest.

Ich leite das Bild an, aber wir alle sind höchst gespannt, auf das, was kommt. Alles, was geheilt werden will, darf sich zeigen in diesem geschützen Raum. Staunen tun wir dann alle….

Ein Teilnehmer hat es einfach und sehr schön formuliert: „Es ist soviel Wahrheit in diesen Bildern, Echtes, so wie es ist“. Und genau das tun wir. Wir zeigen das, was ist. Aber es passiert viel mehr. Diese Sowohl-als-auch-Bilder stellen nicht nur die derzeitige Situation klar dar, sondern es zeigen sich auch die Lösungen! Alles in einem Bild. Und oft sogar gleichzeitig. Homöopathische Informationen helfen zusätzlich, das Bild als Ganzes zu erkennen. So können wir Therapeuten auch ganz in Sinne der aktuellen Gesetzeslage mit homöopathischen Informationen arbeiten. Wir stellen diese einfach mit in das „wissende“ Feld, falls nötig.

peggyschmah

Ganz gefahrlos kann sich der Aufstellende – durch einen Stellvertreter – seinen Themen annähernden eigenen Blickwinkel verändern und neue Lösungen erproben. Das ist ein Unterschied zu Affirmationen, oder „guten“ Gedanken. In der Aufstellung – und das funktioniert auch online – erleben wir mit allen Sinnen! Meist brauchen wir einen Impuls von aussen, um erkennen zu können. Besonders schön ist es, wenn sich sogenannte“Probleme“ dann zu Freunden und Ressourcen entwickeln. Das bleibt und das wirkt nach. Gerade bei den tierischen Themen erleben wir immer wieder, dass die Vierbeiner sich während und nach einer Aufstellung anders verhalten, viel entspannter sind und den Kontakt genießen.

Willst du mit dabei sein?

Deine Teilnahme ist mit dieser Anmeldung als beobachtender, oder stellvertretender Teilnehmer möglich.

Kosten für die beobachtende und/oder stellvertretende Teilnahme: € 20,00.

Kosten für eine eigene Aufstellung: € 150,00 (meine Schüler und Klienten € 75,00). Dafür melde dich bitte gesondert bei mir.

Alles was du brauchst, sind ein Mikro und eine Kamera (beides in den meisten Laptops integriert). Nach erfolgter Anmeldung erhältst du eine Mail mit vorbereitenden Informationen und einem link zum Zoom-Raum.

Beispiel für Themen, die häufig gestellt werden:

  • Krankheitssymptom-Aufstellung – Was will mein Tier mit seiner Krankheit ausdrücken?

  • Verhaltensauffälligkeiten – um was geht es hier?

  • Was habe ich als Tierhalter mit den Symptomen meines Tieres zu tun?

  • Wie kann ich meinem Tier helfen?

  • Welche Rolle hat das Tier in meiner Familie?

  • Wie fühlt sich die Lösung für alle Beteiligten an?

Aktuelle Termine: 27. Januar, 24. Februar, 24. März 2022, 02. Juni 2022, 28. Juli, 29. Sept. 2022, jeweils um 19 Uhr.

Ich freue mich auf dich und auf spannende Themen.

Oben meldest du dich an für den aktuellen Termin am 29. September 2022.

Willst du mehr?

Zum online Kurs Systemisches Arbeiten – Einführung & Theorie →