Peggy Schmah 08237 789090

    Miasmen in der Tierhomöopathie

    Fortbildung "Miasmen in der Tierhomöopathie"

    Klar erkennbare Symptome helfen uns dabei, die Dynamik von Krankheit und Heilung zu erkennen und dem individuellen Heilungsweg - den uns das Tier vorgibt - zu folgen. Wir können einerseits mit der miasmatischen Betrachtung das Tier erfolgreicher behandeln und andererseits dem Tierhalter Verständnis für den nicht immer einfachen Heilungsverlaufs seines Vierbeiners nahe bringen.

    3 aufeinander aufbauende Seminare für Therapeuten:

    1. Wochenende: Übersicht und Einführung in die miasmatische Therapie
    Psora – Urkrankheit? Die Reise von der Körperoberfläche ins Innere
    Tuberkulinie – Es kommt Bewegung in die Sache - Vorsicht Absturzgefahr!

    2. Wochenende: Sykose – Der Zustand schreitet fort, muss aber versteckt werden!
    Syphilis – Ende, oder Neuanfang, der Phönix aus der Asche!

    3. Wochenende: Zwischenstufen und miteinander verbundene miasmatische Ebenen
    Skrophulose, Parasitose, Carcinogenie

    Ort: 86447 Aindling
    Info & Anmeldung: Peggy Schmah, info@mensch-tier.de

    Termine

    • 13. - 14.05.2017 Teil 1
    • 24. - 25.06.2017 Teil 2
    • 29. - 30.07.2017 Teil 3